079 798 10 64 info@artgarten.ch

Der Elementare

Der Praktische

Der Heimelige

Ein Naturgarten will trotz seiner beeindruckenden, natürlichen Selbstregulierung gepflegt werden. Die Förderung und der Schutz der Pflanzen – auch vor störenden Umwelteinflüssen – sollten genauso natürlich sein, wie der Garten selbst. Wir setzen deshalb ausschliesslich auf natürliche Schutzmittel und biologische Methoden. Dabei kommen insbesondere chemiefreie Produkte beim Pflanzenschutz wie der Einsatz von Nützlingen (Marienkäfer, Nematoden, etc.) gegen Schädlinge und Pilzkrankheiten flächendeckend zum Einsatz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wirzpflanzen und andere Nahrungsquellen fördern dabei die Vermehrung der Nützlinge. Ebenso werden EM (effektive Mikroorganismen) als Spritz- und Giessmittel eingesetzt, Jauchen (Brennnessel) und Schachtelhalm, Kaltwasserauszüge (Tomatenblätter gegen Kohlläuse oder Tees (z.B. Kapuzinerkresse Tee gegen Blutläuse). Viele dieser Mittel stellen wir selbst her. Zudem beraten wir unsere Kunden bei der Pflege individuell und umfassend bezüglich dem Einsatz von Kompost oder EMA (universelle Mikroorganismen) und EM-Aqua bei Wassergärten, welche mittels gutartigen Bakterien für klares und nährstoffreiches Wasser sorgen. Unkraut auf Hart- und Kiesbelägen bekämpfen wir ausschliesslich mit Infrarot (Abflammgerät) oder mechanisch durch Jäten.

ArtGarten Swiss GmbH

Aktuelle Projekte, Saisonarbeiten, News Firma

Raphael Elmer

Entdeckungen, Erlebnisse, schönes & schlimmes im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit, Naturschutz, Kunst, Biodiversität, etc.